Newsflash

Hier finden Sie eine
Hersteller unabhängige Haussteuerung, Hausautomation und Hausautomatisierung.

Bedienbar per Webbrowser, iPhone®, iPad®, Android® Mobiltelefon oder Tablet.

 

Aktuelle Firmwares

BETA-Testfirmwares
*NEU*
Unterstützung des Schalk Funkschaltsystems ab Firmware 4.0.

*NEU*
Email Benachrichtigung
oder URL Aufruf bei Ereignissen ab Firmware 4.0. Informationen hier

*NEU*
Push Benachrichtigung
der iPhone® App Monitor4Home bei Ereignissen (ab FW 4.0)

XS1 Systemlizenzen für das Berker® / Gira® / Jung® Funkbus / Funkmanagementsystem
und Warema EWFS® System für die 3.0 Firmware jetzt im Shop erhältlich.



Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.
Home arrow Support arrow EZcontrol® XS1 Support
EZcontrol® XS1 Support Drucken
XS1 Support
  • Von Kunden entwickelte Software, alternative Bedienoberflächen
  • Häufig gestellte Fragen (FAQ)




XS1 Firmware Download


Links zu den aktuellen Firmware Beschreibungen und Downloadlinks finden Sie links unter dem Auswahlmenü unserer Website.


Von Kunden entwickelte Software


Alternative Weboberfläche iPhone Screenshot
Es handelt sich dabei um ein privates Projekt von Dipl. Ing. (FH) Markus Schepp ohne Funktionsgewährleistung oder garantierter Weiterentwicklung.

Die Weboberfläche kann auf dem iPhone® / iPod® Touch, aber auch mit Desktop Webbrowsern verwendet werden und passt sich dynamisch der Konfiguration des XS1 an. Momentan werden nur Schalter und bestimmte Sensoren unterstützt.

Aktuelle Versionen sind im im www.myezcontrol.de Forum, das von zwei Kunden betrieben wird, downloadbar:
www.myezcontrol.de: Downloadsektion Scheppi's Interface

Wir danken Herrn Schepp für die zur Verfügungstellung seiner Software.


Android® App
*neu* Von einem Kunden wird eine Android® Application kostenlos zur Verfügung gestellt (Stand 16.09.2010)
Link zu AdroidPit mit Screenshots (auch sichtbar für Nutzer ohne Android®)
Link zur App im Android® Market


Wir würden uns freuen, wenn weitere Kunden Ihre Eigenentwicklungen anderen zur Verfügung stellen könnten. Auch wenn diese evtl. noch nicht ganz ausgereift sein mögen, liefern Sie doch gute Ideen und Programmierbeispiele.
Software, Anwendungbeispiele mit Screenshots oder Skripten nehmen wir gerne per Email entgegen und veröffentlichen diese mit den gewünschten Quellenangaben.



Häufig gestellte Fragen (FAQ)


F: Ich hab mein XS1 angeschlossen, aber kann es nicht per Webbrowser erreichen.
A: Das XS1 wird mit der IP-Adresse 192.168.1.242 ausgeliefert. Damit Ihr Computer es erreichen kann, muss es nicht nur physikalisch verbunden sein, sondern mit seiner Adresse auch im gleichen Netz liegen. Wenn Ihr Netzwerk IP-Adressen aus dem Bereich 192.168.2.x verwendet, ist das XS1 ersteinmal nicht ansprechbar. Sie müssen nun das XS1 in den Bootloadermodus bringen (Reset-Taste ca. 1 Sekunde drücken, RF-LED blinkt dann) und auf Ihrem Computer fest eine IP-Adresse einstellen:

Windows:
Anleitung folgt.

Mac:
Unter Systemeinstellungen/Netzwerk wählen Sie das betreffende Interface. Es sollte den Status Verbunden haben und grün markiert sein. Klicken Sie nun auf Weitere Optionen…. Wählen Sie TCP/IP. Falls dort Manuell ausgewählt ist, notieren Sie sich genau Ihre IPv4-Adresse und die Teilnetzmaske, sowie den Router. Wenn DHCP gewählt ist, müssen Sie sich nichts merken.
Wählen Sie nun Manuell und geben Sie 192.168.1.20 ein. Bei Teilmaske 255.255.255.0 und Router können Sie ignorieren. Klicken Sie auf "OK" und dann auf Anwenden. Sie sollten Ihr XS1 jetzt erreichen können.

XS1 Adresse einstellen:
Sie müssen nun dem XS1 eine IP-Adresse aus Ihrem Netz geben. Wenn Ihr Netz die 192.168.2.x verwendet können Sie z.B. die 192.168.2.242 benutzen. Wenn es 192.168.178.x verwendet nehmen Sie z.B. die 192.168.178.242. Sie sollten auf Ihrem Router kontrollieren, dass die Adresse nicht von Ihrem Router vergeben werden kann. Meist kann man einen Bereich von Adressen angeben, der automatisch vergeben werden soll, z .B.: 192.168.178. 20 bis 192.168.178. 120.
Bei der XS1 Subnetzmaske geben Sie 255.255.255.0 und bei Standardgateway IP die Adresse Ihres Routers, z. B. 192.168.2.1 ein. Speichern Sie mit save/speichern ab und starten Sie dann per START Button die XS1 Firmware, damit die IP Einstellungen aktiv werden.
Siehe auch: Wikipedia - IPv4 - Lokale/Private Netzwerkadressen

Einstellungen des Rechners wieder zurück ändern:
Stellen Sie Ihre Adresskonfiguration wieder auf DHCP zurück oder geben Sie Ihre notierten IP-Adressangaben ein.

F: Ist die xs1config Anwendung auf dem iPhone® lauffähig?
A: Die xs1config Anwendung zur Konfiguration des XS1 ist jetzt auch auf dem iPhone lauffähig. Einzig das Editieren von Skripten ist leider noch nicht funktionsfähig. Um in Listen zu scrollen, muss man auf dem iPhone einfach mit zwei Fingern "wischen".

F: Wie kann ich vom Internet aus auf mein XS1 zugreifen?
A: Dazu muss eine Portweiterleitung/Portfreigabe von einem externe Port zum XS1 auf dem Internet-Router eingerichtet werden.
Wikipedia.org Portweiterleitung
Ausserdem muss die IP Adresse des Routers im Internet bekannt sein, hierzu empfiehlt es sich einen dynamischen DNS (Namensauflösung), wie z.B. DynDNS zu nutzen.
Wikipedia.org DynDNS
Momentan (Firmware Version <=2.x) unterstützt die XS1 Firmware leider keinen Passwortschutz, dieser ist erst ab Version 3.x vorhanden. Deshalb ist es ratsam bei Firmware 2.x die Portnummer auf dem Router irgendwo zwischen 10000 und 65535 zu wählen, um wenigstens einen kleine Schutz zu erlangen.
Eine genaue Anleitung für Ihren Router sollten Sie mit Hilfe des Suchworts "Portweiterleitung" bzw. "Portfreigabe" und der genauen Bezeichnung Ihres Routers finden.

F: Ich bekomme bei der xs1config oder xs1app Anwendung beim Internet Explorer die Fehlermeldung "Skript reagiert nicht" (oder ähnlich). Was kann ich tun?
A: Der Internet Explorer begrenzt leider die Ausführungszeiten von JavaScript Anwendungen. Um diese Zeitbegrenzung zu verlängern, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:
Erstellen Sie in der Registry unter
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\InternetExplorer\Styles
einen DWORD-Wert namens MaxScriptStatements mit dem Wert 7000000.
(Ohne Schlüssel wird default 5000000 angenommen)
Quelle: http://support.microsoft.com/kb/175500

F: Mein Speicherkartenstatus zeigt "kein Dateisystem" und ich habe die Karte mit MAC OS X formatiert.
A: So formatieren Sie Ihre Speicherkarte unter MAC OS X mit XS1/Windows Kompatibilität:
Im Festplatten-Dienstprogramm die Speicherkarte auswählen, auf Partitionieren gehen, bei Volume Schema "1 Partition" auswählen, unter "Optionen..." "Master Boot Record" anklicken bei Format "MS-DOS-Dateisystem (FAT)" auswählen dann auf "Anwenden" klicken und nach dem Formatieren die Speicherkarte auswerfen.

F: Ein FS20 Gerät läßt sich mit der Originalfernbedienung schalten, nicht aber mit dem EZcontrol XS1. Was kann ich tun?
A: Mögliche Ursache: Der Hausecode oder die Adressen der Originalfernbedienung stimmen nicht mit den EZcontrol XS1 Einstellungen überein.
Achtung: Oft ist nur eine Taste/Tastenpaar der Originalfernbedienung auf eine andere (falsche) Adresse programmiert!
Mögliche Lösung: Kontrollieren Sie die EZcontrol XS1 Einstellungen und ggf. Neuprogrammieren der gewünschten Hauscodes und Adressen in die Originalfernbedienung.

F: Marmitek Komponenten lassen sich über den Transceiver TM13 nicht schalten.
A: Der Transceiver empfängt nicht korrekt, da Abstand zwischen dem Transceiver und dem EZcontrol XS1 zu KLEIN (~<1m) ist.
Mögliche Lösung: Erhöhen Sie den Abstand zwischen den Geräten.
 
weiter >
© 2017 EZcontrol GmbH - Heimautomatisierung Hausautomatisierung Haussteuerung
iPhone®, iPad® and iPod® are registered trademarks of Apple Inc.
Android® is a registered trademark of Google Inc.. Windows Mobile® is a trademark of Microsoft Corporation.
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.